Broker Vergleich

Keine Kompromisse beim broker Vergleich! top Software, top Service und alle reguliert

Etoro Broker Bewertung
Service 83%
Broker Program 97%
Kosten 100%
Hebelwirkung 96%
  • Bietet Social Trading
  • Gutes Demokonto
  • Beste Broker Software besonders für Anfänger
  • Schnelle Auszahlung
  • Kryptowährungen
  • Fast zu viel Auswahl
IG Broker Bewertung
Service 74%
Broker Program 68%
Kosten 63%
Hebelwirkung 78%
  • Gutes Demokonto
  • Schnelle Auszahlung
  • Kryptowährungen
  • Alteingesessener Broker
  • Broker Software nur Ok
  • Bietet kein Social Trading ​
GKFX Broker Bewertung
Service 74%
Broker Program 63%
Kosten 71%
Hebelwirkung 59%
  • Gutes Demokonto
  • Beste Broker Software
  • Schnelle Auszahlung
  • Kryptowährungen
  • Broker Software nicht Anfaengerfreundlich
  • Bietet kein Social Trading ​
XTRADE Broker Bewertung
Service 87%
Broker Program 42%
Kosten 59%
Hebelwirkung 42%
  • Demokonto
  • Guter Service
  • Kryptowährungen
  • Fast zu viel Auswahl
  • Bietet kein Social Trading ​
  • Brokersoftware muss verbessert werden

Was sind CFDs?

CFDs sind eine sehr erfolgreiche Form des Tradings, weil sie sich nicht nur für Große Investoren eignen sondern auch Anfänger mit einer relativ kleinen Budget weil man dank der sogenannten Hebelwirkung schon mit kleinem Budget Große Gewinne machen kann. CFD steht für „Contract for Difference“ der unterschied zum traditionellen Aktienhandel ist, dass Sie beim CFD Trading nur mit dem Wert der Aktie handeln aber nicht mit dem Wertpapier selbst. CFDs ermöglichen es dem Broker daher sehr innovative Trading Instrumente an zu bieten, wie zum Beispiel dem Social Trading. 

Was macht einen guten CFD Broker aus?

Es gibt im Internet unzählige CFD Broker, mache sind gut und bieten Ihren Tradern wirkliche Innovation und Service, auf der anderen Seite wimmelt es im Internet von scam Brokern die oft nicht einmal von der Finanzaufsicht zertifiziert sind. Leider haben diese Broker in den Letzten Jahren die ganze Branche in Verruf gebracht. Wir berücksichtigen viele Merkmale, wenn wir einen Broker Review erstellen konzentrieren uns aber meist auf den Service, die Broker Software selbst, die Kosten und die Hebelwirkung.

Bewertungskriterien die wir für den Broker Vergleich verwenden

 

Der Service vom Broker

Um den Service zu beurteilen testen  für unseren Broker Vergleich wir viel Unterstützung man vom Broker bei der Konto Eröffnung erwarten kann, wie dieser mit Problemen umgeht und wie unkompliziert die Auszahlung von Gewinnen ist.

Die Broker Software

Bei unserem Broker Vergleich konzentrieren wir uns insbesondere auf die vom Online Broker zur Verfügung gestellte Software. Zu aller erst wird untersucht wie ob ein Gewissen Minimum erreicht wird z.B. wie benutzerfreundlich die Oberfläche der Broker Software ist, ob die gängigen Trading Indikatoren anwesend sind und ob der Broker seine Software für verschiedene Plattformen anbietet wie z.B. IOS oder Android. Als nächstes suchen wir nach Kriterien die einen guten von einem exzellenten Broker unterscheiden. Meist sind dies innovative neue Mechanismen wie Social Trading oder Tools die sich besonders gut zum Risikomanagement eignen. Um den Broker Vergleich zu erstellen werden diese werte dann aus der Untersuchung werden dann in unserem Punktesystem eingeführt.  

Die versteckten und die offensichtlichen Kosten

Um uns einen guten Überblick darüber zu verschaffen welche Kosten auf einen Trader zukommen, suchen wir für unserem Broker Vergleich nach zwei Kostenfaktoren 1. Die offensichtlichen Kosten wie Spreads oder Monatliche Beiträge und die versteckten Kosten wir Gebühren die wegen der Abbuchung von Gewinnen auf Trader zukommen. Auf der einen Seite wollen wir bei den offensichtlichen kosten die dafür angebotenen Services berücksichtigen was das Beurteilen der Kosten immer schwierig macht auf der anderen Seite haben wir bei versteckten Kosten keine Gnade, diese sind daher ein wichtiger Faktor bei der Broker Bewertung.   

Wie gehen Broker mit der Hebelwirkung um?

Da viele Trader die über unser Portal nach Brokern suchen Trading Anfänger sind ist es uns sehr wichtig das der Broker verantwortungsvoll mit der Hebelwirkung umgeht und diese nicht nutzt um dem Trader schnellst möglichst das Geld aus der Tasche zu leiern. Broker die als Grundeinstellung eine niedrige Hebelwirkung haben werden bevorzugt während Broker die dem Trader nicht nie Möglichkeit geben diese einzustellen von uns komplett ignoriert werden.

Des Weiteren sind alle Broker die von uns empfohlen wurden von der Finanzaufsicht reguliert. Die meisten Broker werden von Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) oder der Englischen Behörde der Financial Services Authority (FSA) reguliert.

Wie Sie Trading Nerd mit dem Trading beginnen können

1. Den kostenlosen Trading Kurs lesen

Die Lernkurve beim Online Trading ist sehr Steil und dem wird auch nicht geholfen, wenn die meisten Online Trading Kurse darin scheiten die wichtigen Informationen hervor zu heben. Unser Trading Kurs hat das Ziel dem Trader einen guten einstieg zu geben ist aber mit Nichten als ausreichende Informationsquelle zu sehen. Das Ziel dieses Trading Kursus ist es das der angehende Trader mit den Begrifflichkeiten umgehen kann und nicht erschlagen wird von umfassenderen Trading Büchern (die sie aber unbedingt lesen sollten). 

2. Mit Hilfe des Broker Vergleichs einen Broker mit Demo Konto Finden.

Der nächste Schritt besteht darin sich mit Hilfe des Broker Vergleichs bei einem Broker an zu melden der zu Ihnen passt und dieser sollte unbedingt  ein Demokonto anbietet. Dabei ist es Ausschlaggebend das Sie nicht sofort mit echtem Geld handeln, da Ihnen das nötige Wissen fehlt um echte Positionen zu eröffnen. Das Demokonto sollte als Übungskonto verwendet werden in dem Sie Ihre ersten Strategien Testen und lernen mit dem Broker um zu gehen.

3.Die Trading Strategie verinnerlichen

Wir bieten unserer Community eine Anfänger freundliche Trading Strategie, die genutzt werden kann um eine Eigene Strategie auf zu bauen. Sie Informiert Trader bezüglich der wichtigsten Teile der Trading Strategie.

  1. Der richtigen Vorbereitung
  2. Der fundamentalen Analyse
  3. Der technischen Analyse

4. Lesen Sie die Bücher die aus Ihnen einen echten Trader machen

Zuletzt sollten Sie sich nach weiterer Lektüre umsehen den um wirklich ein erfolgreicher Trader zu werden sollten Sie unbedingt mehr Lernen und Ihr Wissen in dem im Trading Kurs angesprochenen Theorien ausbauen. Glücklicherweise gibt es viele Trading Bücher die Ihnen dies erleichtern.

Menü schließen